angle-double-right-blueangle-double-rightangle-down-regularangle-right-duotoneangle-right-regularangle-up-regularcontact-card-brandsenvelope-solidfacebook-f-brandsfile-pdf-lightglobe-americas-regulargoogle-plus-g-brandsinstagram-brandskununu-brandslinkedin-in-brandsmap-marker-altplay-circleplus-solidrss-brandssearch-regulartwitter-brandsuser-altuserxing-brandsyoutube-brands

Kundenstimmen

Das sagen unsere Kunden über uns ...

Martin Jamelle, Head of Data Analytics, Freudenberg Technology Innovation

Martin Jamelle

„Für Freudenberg Technology Innovation war ein klarer, strategischer und zukunftsweisender Plan entscheidend. Durch das mit UNITY durchgeführte Alignment mit den Business Groups bei uns im Konzern sind die PLMErwartungen klar und wir können uns zukunftssicher in der Freudenberg Gruppe aufstellen.“

Christian Schüssler, Leiter Qualitätsmanagement, Schaeffler Automotive Aftermarket

„UNITY hat uns perfekt durch ein komplett digitales Strategieprojekt geführt: Ausgehend von einer interviewbasierten Analyse der Ist-Situation entwickelten wir eine Vision für Qualität und leiteten daraus zielgerichtete Maßnahmen ab, um uns auf die Zukunft vorzubereiten und unsere neuen Qualitätsziele zu erreichen.“

Christian Schüssler

Jens Stolze, COO & Vorstand, Compleo Charging Solutions AG

Jens Stolze

„UNITY erarbeitete kurzfristig eine direkt umsetzbare Strategie und ein Konzept für unser Ersatzteilmanagement. Damit sind wir sehr gut aufgestellt, um das geplante Wachstum strategisch im Servicebereich abzubilden. Aufgrund der guten Zusammenarbeit konnten wir gemeisam zusätzliche Optimierungspotenziale erarbeiten.“

Dr. Catharina Müller-Buschbaum, Geschäftsführerin, Evonik Digital GmbH

„UNITY unterstützt uns hervorragend bei der Validierung unserer Chemical Leasing Geschäftsidee. Wir profitieren enorm von der strukturierten Herangehensweise bei der Beschreibung des Geschäftsmodells. Die Workshops mit UNITY sind stets sehr gut vorbereitet und didaktisch sinnvoll und zielführend aufgebaut. Die Erkenntnisse aus dem Piloten werden wir auf andere Anwendungsgebiete transferieren.“

Dr. Catharina Müller-Buschbaum

Timm Jäger, Geschäftsführer, EintrachtTech GmbH

Timm Jäger

„Bereits seit einigen Jahren ist UNITY ein wichtiger Partner in der Umsetzung unserer Digitalstrategie seitens EintrachtTech. Die kollegiale Arbeitsweise sowie das profunde technische Know-how schätzen wir sehr. Wir freuen uns darauf, auch zukünftig gemeinsame Wege zu gehen.“

Dr. Sven-Kelana Christiansen, Vice President Supply Chain Management, Aurubis AG

„UNITY unterstützt uns in der Konzeption und Implementierung eines ‚Logistics Control Towers’. Unser Ziel ist die Standardisierung und Optimierung der Transportbuchungen sowie die Schaffung von Transparenz entlang der gesamten Supply Chain. In der Projektsteuerung und der inhaltlichen Ausgestaltung gibt uns UNITY wertvolle Impulse zur effizienten und erfolgreichen Umsetzung des Vorhabens.“

Dr. Sven-Kelana Christiansen

Rolf Schröder, Director Engineering Processes & Tools, Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH

Rolf Schröder

„Ziel unseres Projekts ist es, Standards in unseren weltweiten Prozessen zu verankern. UNITY unterstützt uns hierbei primär im Change Management, um die Projektergebnisse nachhaltig im Unternehmen zu verankern. Die Berater sorgen dafür, dass unsere neuen Prozesse zukunftsorientiert ausgerichtet werden. Trotz der hohen Komplexität der Themen verlieren sie dabei nie unser gemeinsames Ziel aus den Augen. Darüber hinaus schätzen wir die pragmatische Vorgehensweise und die Impulse von UNITY.“

Hendrik Rothe, Geschäftsführer, Smart Press Shop

„Mit dem Smart Press Shop, einem Joint Venture von Porsche und Schuler, verfolgen wir das Ziel einer hochflexiblen und digitalen Fertigung von Karosserieteilen. UNITY hat uns bei der Auswahl und Integration von IT-Systemen zur optimalen Unterstützung des innovativen Ansatzes umfassend und kompetent beraten. Durch die Kombination aus klassischen und innovativen Lösungsbausteinen auf Basis einer Cloud-Strategie konnten wir ein modernes IT-Konzept aufbauen, das unseren hohen Anforderungen an Flexibilität und Skalierbarkeit gerecht wird.“

Hendrik Rothe

nach oben

Kontakt
aufnehmen